a German DayZ Roleplay Server

Regeln

  •  

                        Realistic Roleplay Server

Serverregeln

1 Allgemein

1.1 Ein Mindestalter von 18 Jahren ist Grundvoraussetzung für das Bespielen unseres Servers.

1.2 Jegliche Form von Rassismus und Antisemitismus wird mit einem permanenten Bann von dem Server bestraft.

1.3 Das “Hacken“, “Cheaten“, “Bug-Abusen“ ist absolut verboten.

1.4 Das sinnlose Provozieren von anderen Spielern oder das vorsätzliche Stören von RP-Situationen wird geahndet (Trolling).

1.5 Bei dringendem Tatverdacht ist ein Videobeweis unerlässlich.

1.6 Ingame ist der Ingame-Voice-Chat PFLICHT!

1.7 In allen Chat’s sind Beleidigungen verboten!

1.8 Kommunikation über einen externen Chat (Discord/TS) während des Spielens sind untersagt.

1.9 Das Streamen und Aufzeichnen von Videos ist auf unserem Server jedem gestattet(Servername muss im Titel vorhanden sein). Wer ein Logo haben will kann dieses im Support bekommen.

1.10 Mit betreten des Servers ist jeder damit einverstanden dass seine Stimme in Videos und Streams aufgenommen werden kann.

2 Roleplay

2.1 Ingame ist man jederzeit „in Character“ (IC). “OOC” Out of Charakter Gespräche sind grundsätzlich verboten!

2.2“Fail RP“, realitätsfremdes bespielen einer RP-Situation ist verboten.

2.3 “RDM”, das grundlose Töten oder Verletzen von Personen ohne RP-Hintergrund ist verboten.

2.4 “Power RP“, das Aufzwingen des eigenen RPs ohne dem Gegenüber Entscheidungsmöglichkeiten zu geben, ist verboten.

2.5 “Meta-Gaming″, das Verwenden von Informationen die euer Charakter nicht selbst mitbekommen hat ist verboten.

2.6 Falls ein Meta-Gaming Fall im Support gemeldet wird muss der Beschuldigte erläutern können, wie er auf legitimen Weg an diese Information gekommen ist und evtl. nötige Beweise vorlegen.

2.7 Nach einer Unterbrechung des Roleplays, durch z. B. Verbindungsabbrüchen ist es Pflicht sich umgehend wieder in der Roleplay Situation einzufinden.

2.8 „Flucht-RP“ , das Ausloggen oder das absichtliche Fliehen aus einer RP-Situation ist strengstens untersagt. 

2.9 Das gezielte Überfahren von Zombies , um leichter zu looten , ist „Fail-RP“ und inst nicht geduldet.

2.10 Sollten Supporter einen Supportfall auf dem Server durchführen haben diese einen Kürbiskopf zu tragen. Die Supporter werden als Geister angesehen und nehmen NICHT am RP teil.

2.11 Wenn kurzzeitig AFK im Spiel dann bitte außer Sichtweite an eine Wand stellen und/oder die Herzgeste ausführen – bei längerer AFK-Zeit ausloggen.

2.12 „Terror-RP“ , Spieler terrorisieren ist verboten und wird nicht gedulted.

2.13 „Loot cycling“ , innerhalb 12 Std das gleiche Gebiet mehrfach looten ist verboten.

3 Charakter

3.1 Dein Charakter hat eine Geschichte mit dem du auf dem Server gekommen bist, bleibe dieser Geschichte treu und werde nicht zum “Superman”.

3.2 Das Leben deines Charakters ist das wichtigste was du im RP hast also beschütze es. Wenn dich eine Gruppe überfällt, stirb nicht wegen ein paar Tomaten und ein wenig Munition.

3.3 Nochmal zu 2.1 nachdem du z.B. gegen Zombies gekämpft hast gib deinem Char die Chance sich auszuruhen, macht nach einem langem Sprint eine Pause und redet miteinander im RP … schon habt ihr RP. 

3.4 Jeder Spieler bleibt in seiner fiktiven Rolle in der er jederzeit bleiben muss bis zum Charakter Tod.

3.5 Den Perma Tod seines Charakters kann man im Support beatrangen. Einen „Hinrichtungsantrag“ für einen anderen Spieler kann ebenfalls beantragt werden.

3.6 Ist ein Charakter vermummt, kann dieser NICHT identifiziert werden. In gewissen Situationen kann man dazu aufgefordert werden, seine Maske abzunehmen, z.b. Überfall, Hausrecht, etc.

3.7 Eine GEISELNAHME sollte nicht unnötig in die Länge gezogen werden und beide Seiten müssen sich schnellstmöglich um eine Einigung bemühen. Vor dem Restart muss die Geisel losgebunden werden, sonst stirbt diese nach dem Restart (Restart alle 4 Std).

3.8 Bevor auf Überlebende geschossen wird, ist eine deutliche mündliche Ankündigung fällig, die auch eine Bestätigung zur Kenntnisnahme erfordert.

3.9 Charaktere dürfen nicht sofort an ihrer Stimme und/oder ihrem Aussehen erkannt werden.

4 PVP 

4.1 Kill on Sight (KoS) ist verboten – Wir sind ein Rollenspiel Server! Jegliche PVP Handlung muss entsprechendes RP vorhergehen.
Einzige Ausnahmen:

Kriegserklärung

-Beide Parteien müssen zustimmen und ein Gespräch mit uns im Discord bevor der „Krieg“ losgeht ist ein muss.

-Beide Parteien bekommen von unserem Team Armbinden und müssen diese während des gesamten Krieges tragen. Das abnehmen der Armbinde ist absolut verboten!

-Trägt ein Mitglied diese Armbinde nicht und stellt somit z. B. eine Falle um einen Vorteil zu bekommen wird dieses Mitglied im Falle des Todes mit einem Permatot bestraft.

-Respawnt ein Spieler im Krankenhaus nimmt er, für die Zeit bis er wieder in seiner Base ist, nicht aktiv am Krieg teil. Jedes Mitglied muss dafür sorgen die Armbinde so schnell wie möglich wieder anzuziehen!

-Armbinden zu looten (egal ob vom Freund oder Feind) sind absolut verboten!

-Wenn ein Kapitulations- oder ein Friedensvertrags-Versuch zu Stande kommt, gilt wieder „KOS“-Verbot. Wenn nach dem Gespräch keine Einigung zustande kommt müssen beide Parteien zu ihrer Base gehen und der „Krieg“ geht weiter. Der Krieg geht so lange bis eine Einigung beider Parteien zu Stande kommt !

-Nach dem Krieg dürfen beide Parteien für 7 Tage keinen erneuten Krieg führen!

-Das aktive Einmischen anderer Personen in den Krieg ist absolut verboten! Sogenannte „Spotter“ werden somit nicht geduldet. Das Rekrutieren von „Söldnern“ wird im Falle des Todes mit einem Permatot bestraft.

Während des Krieges sind Videobeweise ein absolutes muss!

4.2 PVP durch Schuss Ankündigung
In gewissen Situationen ist es legitim zur Waffe zu greifen. Vorher ist eine Schuss Ankündigung auszusprechen. Es muss sichergestellt sein, das dein Gegenüber dies auch mitbekommt. Ihm muss die Zeit gegeben werden, die Schussankündigung abzuwenden (Ergeben, abhauen etc.)
Kommt er trotz der Aufforderung nicht nach, zieht seine Waffe oder richtet diese ist auf die Ankündigende Person (wenn Waffe schon in Hand) ist der Schuss erlaubt.
Beispiele hierfür:
Runter von meinem Grundstück oder ich schieße.
Wenn du nicht gleich abhaust, schieße ich.

4.3 Überfalle und Geiselnahmen

Überfall
Ein Überfall muss klar erkennbar sein. Eine Aussage wie etwa „Hände Hoch, das ist ein Überfall“ muss vorausgehen
Folgt der Überfallene den Aufforderungen, darf er nicht erschossen werden.
Hat der Überfallene seine Waffe noch nicht gezogen, ist es nicht erlaubt diese zu ziehen, wenn er mit einer Waffe bedroht wird! Denkt an den Realismus! Ihr seid nicht John Wayne.
Für den Überfallenen muss das Überleben nach der Situation gewährleistet sein. (Schuhe / Essen / Trinken um zu überleben) Generell gilt hier die Verhältnismäßigkeit!
Überfälle müssen realistisch sein. 2 Leute mit Pistolen Überfallen keine Gruppe von 10 Leuten!
Überfälle sind gefährlich! Sei dir den Konsequenzen bewusst! Wir raten dringend ein Video von jeder Aktion anzufertigen (z.B. Nvidia Shadowplay / AMD Reallife ). Wenn von keiner Partei ein Video vorliegt, wird der Support nicht eingreifen.

Geiselnahme
Bei einer Geiselnahme gelten gleiche Regeln wie bei den Überfällen
Eine Geiselnahme darf 60 Minuten nicht überschreiten, es sei denn der Überfallene willigt ein.
Es gibt OOC Gründe die einen zwingen eine solche Situation vorzeitig zu verlassen (Arbeit / Familie / Krankheit etc). Dies kann mitgeteilt werden durch „Ich glaube ich werde gleich ohnmächtig“. Dies ist nur in Notfällen zu verwenden! Es ist danach  umgehend mit den Geiselnehmern über Teamspeak, Twitch oder wenn nicht bekannt, über den Support Kontakt aufzunehmen. Die RP Situation muss fortgesetzt werden! Die Location darf nicht verlassen werden bis die Situation beendet ist.

5 Basis / Gruppierung

5.1 Es darf nicht in Krankenhäusern, Polizeistationen und Militär Gebieten (auch im Umkreis von 500m) gebaut werden.

5.2 Pro Gruppe ist eine Base und ein kleines Außenlager(eine Tür/kein Hochhaus) das maximum und muss im Support gemeldet werden.

5.3 Raids sind allgemein erlaubt, dürfen aber nur durchgeführt werden wenn sie einen logischen RP Hintergrund haben. Beachtet dabei die Verhältnismäßigkeit und übertreibt es nicht. Es darf lediglich ein Zaunelement abgebaut werden, um aus einer Basis zu entkommen. Die Materialien dürfen nicht entnommen werden. Eine Base Übernahme ist nicht gestattet.

5.4 Das Lager von dem Händler darf nicht geraidet werden ! Man darf durch RP den Händler evtl. ausrauben aber seine Base wird nicht angefasst !

5.5 Bei einem Base-Raid müssen beide Parteien vor Ort sein. Loggt man während einem Base-Raid ein (nachdem das erste Tor offen ist) nimmt man nicht an der PVP-Kriegssituation teil.

5.6 Beim Angriff ist so vorzugehen, dass möglichst wenig der Basis zerstört wird. Es gilt: So wenig wie möglich, so viel wie nötig.

5.7 Eine Kapitulation muss immer und umgehend akzeptiert werden.

5.8 Nach der Kapitulation muss der Verteidiger dem Angreifer vollen Zugriff auf die Basis gewähren.

5.9 Jemanden im Umkreis von seiner Base(100m) abzufangen und ihn dann zu überfallen ist verboten !

5.10 Pro Basis darf man maximal 3 Fahrzeuge besitzen (ab 1 Person 1 Fahrzeug / ab 3 Personen 2 Fahrzeuge / ab 5 Personen 3 Fahrzeuge).

5.11 Pro Basis können maximal 8 Wände , zur Verstärkung des Zauns gebaut werden. Wenn ihr größere Basen haben wollt können diese gemappt/gemoddet werden.

5.12 Man darf pro Spieler:

  • maximal einen Waffenständer (GunRack) aufstellen. Dies beinhaltet alle Arten von Waffenständer, egal wieviele Waffen hier Platz haben.
  • Zusätzlich darf jeder Spieler drei Spinde besitzen, egal welcher Art.
  • Dekogegenstände / Kisten etc. sind nicht limitiert, dennoch bitten wir euch an die Performance zu denken. Je mehr Objekte in einem Gebiet, desto niedriger die FPS.

-Wir behalten uns vor, Gegenstände zu entfernen wenn mehr als das erlaubte Limit aufgestellt ist oder die performance in dem Gebiet aufgrund von zuvielen Dekogegenständen stark eingeschränkt ist.

5.13 Pro Gruppierung / Basis sind 7 Mitglieder das Maximum.

5.14 Wenn sich „kleinere“ Gruppierungen zusammen tun darf die maximale Anzahl von 7 Spielern nicht übersteigen.

5.15 Wenn sich im RP ein Konflikt zum PVP entwickelt dürfen sich, zum Kriegserklärung-Gespräch, natürlich auch die kleineren Gruppierungen zusammen tun. Nach der Kriegserklärung ist es nicht möglich Hilfe von anderen zu bekommen!

6 Tod / new life Regeln

6.1 Sollte ein Charakter durch einen Bug sterben (Video Nachweis erforderlich) kann man das im Support melden und man wird zu seinem Loot geportet.

6.2 Stirbt dein Charakter ohne “Zeugen” kann man selbst entscheiden was man draus macht.

6.3 Stirbt dein Charakter in einer RP Situation kann sich dein Char nicht erinnern wie er gestorben ist und darf auch nicht zu seinem Loot rennen.

6.4 Nach dem ein Charakter stirbt müssen die Mitspieler RP draus machen ! (mit dem Funkgerät die “Notfallmedizin” gerufen werden)

6.5 Ein Charakter Tod im RP wird nicht unterschieden in Tod durch Zombies, Kannibalen oder Waffe. Man respawnt und „erinnert“ sich nicht wie es zum Tod gekommen ist !

6.6 Nach dem man respawnt ist es absolut verboten zu seinem loot zu rennen!

7 Support Anliegen

7.1 Jeder Supportfall muss innerhalb von 24h gemeldet werden

7.2 Es dürfen nur Supportfälle zu Situationen eingereicht werden, die ihr selbst im RP miterlebt habt

7.3 Wer gegen Regeln verstößt, wird zum Gespräch mit der Leitung gebeten und es werden Konsequenzen ausgesprochen.

7.4 Wenn ein Supportfall eindeutig ist, wird dieser geahndet. Sollte nur Wort gegen Wort stehen, kann der Supportfall ohne Beweise fallen gelassen werden

7.5 Support Gespräche und deren Inhalte dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Dazu gehört ebenfalls, dass solche Gespräche nicht gestreamt oder in einer anderen Form aufgenommen werden dürfen.

8 Sonstige Regeln

8.1 Folter oder Kannibalen RP sind erlaubt müssen aber beiden Partein spaß machen ! Übertreibt es nicht !

8.2 Spielmechaniken (z.B. das Lachen eines Kannibalen) sind nicht auszuspielen “Fail-RP” ! Der Charakter lacht halt einfach etwas “komisch”.

8.3 Das Ausnutzen von Grauzonen im Regelwerk wird mit einem Perma Bann bestraft !

9 Händler

9.1  Es gibt Händler, die rein zur Unterstützung der Spieler eingeführt wurden. Diese sind stets neutral. Sie werden sich in Konflikte zwischen Gruppen nicht einmischen.

Überfälle sind zwar erlaubt, jedoch müssen diese im Rahmen bleiben und das  Hauptlager ist unantastbar. Lediglich die Dinge die der Charakter bei sich trägt bzw. in seiner Theke hat dürfen entwendet werden.

Denkt hier bitte daran, diese Charaktere gehören zum Server Team. Sie sind OOC nicht an Gewinn interesiert und dienen dazu den Spielern einen Handel zu ermöglichen. IC spielen sie natürlich eine Gewinnorientierte Person.

  • Viktor –
    • Hauptlager -> Alles hinterhalb der Theke
  • Andy Knuttsen 
    • Fahrender Händler, das Campingfahrzeug ist hier das Hauptlager und damit unantastbar. Dieses darf nicht entwendet oder geraidet werden. Lediglich der Charakter selbst und die Theke die er vor dem Fahrzeug aufbaut darf überfallen werden.